Willkommen auf den Seiten der rogamus-Stiftung

Der Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki hat unter dem Namen „Rogamus“ eine Stiftung gegründet, die sich zukünftig nachhaltig verantwortlich zeigen kann für den gesamten Themenbereich Berufungspastoral. Hierzu zählen die Gebetsgemeinschaft rogamus, die Anbetungskapelle im Maternushaus und das der Förderung geistlicher Berufungen gewidmete Sondervermögen des Erzbistums Köln. Das Stiftungskapital stammt aus dem Privateigentum des Erzbischofs selbst und aus zweckgebundenen Nachlässen an den Erzbischöflichen Stuhl.

 
Gebetsbroschüre

Die Hoffnung weitertragen

Im Auftrag unseres Erzbischofs haben wir eine Gebetsbroschüre für diese schwere Zeit zusammengestellt. Die Broschüre können Sie hier downloaden. Gerne können Sie auch gedruckte Exemplare bei uns bestellen – für sich selbst oder unsere älteren Schwestern und Brüder ohne Internetzugang. Schreiben Sie uns eine Mail.

Bestellen Sie gerne per Facebook-Nachricht oder per Mail an rogamus@erzbistum-koeln.de. Die Broschüren sind kostenlos, die Lieferzeit kann unter den gegebenen Umständen variieren.

Gebetsbroschüre


   
Anbetungskapelle

Anbetungskapelle

Das geistliche Zentrum der Rogamus-Stiftung

Stiftung

Stiftung

Helfen Sie mit, die Zukunft der Kirche zu sichern

Gebetsgemeinschaft

Gebetsgemeinschaft

Beten wir um Berufungen

Zum Formular

JETZT TEIL EINER STARKEN BEWEGUNG WERDEN

Zum Formular

Ansprechpartner

 
Rainer Maria Kardinal Woelki

Rainer Maria Kardinal Woelki

Geistlicher Leiter der rogamus -Stiftung

Pfr. Regamy Thillainathan

Pfr. Regamy Thillainathan

Sekretär der rogamus-Stiftung