Logo der rogamus Stiftung

Willkommen auf den Seiten der
rogamus-Stiftung

Die gemeinnützige rogamus-Stiftung wurde 2017 durch das Erzbistum Köln gegründet. Ihre Aufgaben sind die Förderung von geistlichen Berufungen, die Betreuung der rogamus Gebetsgemeinschaft sowie die Sorge für die Anbetungskapelle im Maternushaus. Das Gründungskapital der Stiftung stammt aus zweckgebundenen Nachlässen an den Erzbischöflichen Stuhl und aus Privatspenden.

Weltgebetstag für geistliche Berufungen 2021

Wir laden Sie ein am 24./25. April 2021, dem Weltgebetstag für geistliche Berufungen, in vielen Kirchen unseres Erzbistums 24h für eine geistliche Erneuerung und geistliche Berufungen zu beten. Unter dem Leitwort „Der, der Euch beruft, ist treu!“ (1 Thess 5,24) werden wir uns vor dem Eucharistischen Herrn versammeln und unsere Bitten und Nöte vor IHN tragen.
Bitte helfen Sie durch Ihre Teilnahme am Weltgebetstag für geistliche Berufungen, ein Zeichen des Aufbruchs und der Erneuerung zu setzen!

Zu den Orten & der Anmeldung
Anbetungskapelle

Anbetungskapelle

Das geistliche Zentrum der rogamus-Stiftung
Stiftung

Stiftung

Helfen Sie mit, die Zukunft der Kirche zu sichern
Gebetsgemeinschaft

Gebetsgemeinschaft

Beten wir um Berufungen

TEIL EINER STARKEN BEWEGUNG WERDEN

Jetzt mitbeten

Ansprechpartner

Pfr. Regamy Thillainathan

Pfr. Regamy Thillainathan

Sekretär der rogamus-Stiftung