Jetzt mitbeten

Die erzbischöfliche Gebetsgemeinschaft rogamus wurde im Jahre 1999 gegründet. Sie ist im Päpstlichen Werk für geistliche Berufe (PWB) eingegliedert, das von Papst Pius XII. zur Förderung und Unterstützung der geistlichen Berufe errichtet wurde.

Die Mitglieder unserer rogamus-Gebetsgemeinschaft haben sich folgende Aufgaben gestellt:

  • Wir beten täglich um zahlreiche Priester- und Ordensberufungen und um Geistliche Berufe für unser Bistum und für die Kirche weltweit.
  • Wir fördern ein Klima in unseren Familien und Gemeinden, in dem geistliche Berufungen wachsen und reifen können.
  • Wir begleiten und stärken die Priester und Ordensleute, sowie die anderen pastoralen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gebet und tragen ihren Dienst mit.

Als Mitglied unserer Gebetsgemeinschaft erhalten Sie regelmäßig Geistliche Impulse, Informationen über geistliche Angebote und Unterstützung bei der Gestaltung von Gebetszeiten. Sie werden auch zu besonderen Besinnungsnachmittagen und Wallfahrten aber auch zu Informationsveranstaltungen eingeladen.

Ich erkläre meinen Beitritt zur Gebetsgemeinschaft für Geistliche Berufe rogamus und verspreche, täglich um Geistliche Berufungen zu beten.